Stoßwellentherapie

Die Dierenkliniek Vechtdal bzw. die Vechtetal Tierarztpraxis macht seit August 2011 Gebrauch von einer neuen Behandlungsmethode des Skelettes, der Sehnen und Muskeln, die "Versatron Pulsevet" Shockwavetherapie.

Die Kraft der Stoßwellen und ihre Reichweite (0,5 cm bis 8 cm Tiefe) bieten sehr gute therapeutische Möglichkeiten. Das Verfahren basiert auf starken, fokussierten Stoßwellen, die die Blutversorgung und die Immunabwehr direkt an der Problemzone stimuliert. Insbesondere in den letzten Jahren wurden mittels dieser Behandlungsmethode viele therapeutische Fortschritte erzielt.